Perlen

Von zartem Rosa bis Lachs, von Weiß über Hellgrau bis Antrazitgrau und
von Creme bis zu leuchtendem Gelb reichen die Farben der Perlen.
Und das ist noch nicht alles, denn schimmern können sie auch noch
grünlich oder violett.


Perlen sind das Thema dieser Kombination,
die dementsprechend hell, ruhig, elegant und leicht schimmernd ist.


Inspiriert ist diese Kombination auch vom Umfeld der Perlen, von
Wasser und Sand.





Perlenband

Perlband ist ein feines Halsband aus Seide und
Nylon mit verschiedenfarbigen Perlen besetzt.

Seidenstreifen und Perlen kommen aus
der gleichen Farbwelt.
Die Perlen aber sind immer auf einem
zur eigenen Farbe gegensätzlichen Streifen
aufgebracht. Es entsteht eine feine, reiche,
pastellige Farbstimmung.



Origami
Das Band besteht aus lachsfarbener,
gefalteter Seide. Die Faltung ist mit Perlrädern zusammengenäht.
Es eignet sich zur Dekoration von Bekleidung.
Als Randabschluss ergibt das Band eine bewegte Linie.
Tüllschal

Der lachsfarbene Tüllschal besteht auf den ersten Blick aus zwei Stoffen.

In Wirklichkeit ist es nur ein Gewebe, das im mittleren Bereich eine
Musterung hat, die an ein weißes Tüllnetz erinnert.
Das Netz ist am Rand mit Fransen abgeschlossen und sieht aus,
als ob es auf dem lachsfarbenen Gewebe aufliegen würde.

Die Idee zu diesem Stoff kam von Spitzen die über farbigen Kleidern
getragen werden und so mit dem farbigen Untergrund zusammenwirken,
sodass die Spitze Musterung und Schmuck für den unifarbenen Stoff ist.






Perlpastell

Die Zartheit und die Vielfalt an Farben von Perlen wird bei diesem
Stoff besonders unterstrichen.
Hauchzart und durchscheinend liegen die Perlen auf dem leichten
fließenden Stoff. Fast schon entmaterialisiert wie Seifenblasen
und doch immer noch gut zu erkennen.

Welle

Dreidimensionale Wellen bewegen sich über den transparenten,
elastischen Strickstoff. Sie erinnern an das Meer, aus dem
die Perlen kommen. Der Stoff hat eine goldbraune Farbe die in
die Farbwelt der Perlen passt.


Sandstrand

Aufgenähte Wellenlinien geben dem Stoff die Erscheinung von
gekräuseltem Sand. Ein feines Überkaro aus irisierendem
Lurexfaden blitzt immer wieder auf wie kleine Perlmuttstückchen
am Strand in der Sonne.
Hier werden Glanzpunkte der Natur auf Stoff übertragen.


Perlglanz

Der feine seidige Glanz von Perlen ist das Thema
dieses weißen Strickstoffes. Aus dem weichen,
haarigen Mohairgrund heraus erscheinen
glänzende Maschenreihen wie Perlen auf einer Schnur.